Behandlung von Shin Splints

Shin-splintsShin Splints entstehen häufig durch Überlastung, falsche Schuhe oder Schuhe mit unzureichender Dämpfung. Um sich von Shin Splints zu erholen, brauchen Sie Geduld: Das wichtigste Heilmittel ist zunächst Ruhe. Unterbrechen Sie das Training für mindestens eine Woche und verwenden Sie Eispackungen zum Kühlen der schmerzhaften Stelle. Machen Sie das 3 Mal pro Tag für ungefähr 5 Minuten. Das fördert die Blutzufuhr und beschleunigt dadurch den Heilungsprozess.

Aber es gibt viel mehr Dinge, die zu einer Behandlung von Shin Splints gehören:

  • Passen Sie Ihren Trainingsplan an, wenn Sie wieder zu joggen beginnen.
  • Gönnen Sie sich ausreichend Ruhe zwischen den Trainings, um Ihrem Körper Zeit zur Erholung zu geben.
  • Überprüfen Sie nicht nur Ihre Laufschuhe, sondern auch Ihre normalen Schuhe.
  • Leiden Sie auch (ein wenig) an einer Überpronation? Besorgen Sie sich in diesem Fall auch Stützsohlen für Ihre normalen Schuhe. Diese standardmäßigen Einlegesohlen unterstützen Ihren Fuß genau an den richtigen Stellen sodass der Druck besser über die Füße und Fußgelenke verteilt wird.
  • Zu starke Wadenmuskeln. Zum Ausgleich muss die Schienbeinmuskulatur gestärkt werden. Führen Sie daher Übungen aus.

Beginnen Sie nach 2 Wochen Ruhe mit Übungen, um die Schienbeinmuskulatur zu stärken und machen Sie Dehn- und Streckübungen. Gehen Sie dabei vor allem gemächlich vor, dann wird alles wieder gut!

Was sind Shin Splints?

Übungen bei Shin Splints

Shin Splints und Joggen

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit ...

Bearbeiten Sie Ihre Zustimmungseinstellungen oder zeigen Sie die Datenschutzrichtlinie an.

Datenschutz | Schließ das
Datenschutzoptionen