Schuhe bei Hallux Valgus

Hallux-ValgusWenn Sie an Hallux valgus leiden, wissen Sie, wie schwierig es ist, die richtigen Schuhe zu finden. Der Fußhöcker oder ‘Bunion’ kann ja recht weit herausstehen. Aber nichts ist unmöglich. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps, was Sie beim Schuhkauf mit Hallux valgus beachten sollten. Immerhin sind die richtigen Schuhe der wichtigste Teil der Hallux valgus-Behandlung, um eine weitere Verschlechterung zu verhindern.

  • Probieren Sie verschiedene Schuhgrößen. Manchmal passt eine (halbe) Größe größer als gewohnt viel besser. Verlassen Sie sich also nicht blind auf Ihre ‘eigene’ Größe.
  • Wählen Sie einen Schuh, der in der Form möglichst gut zur Form Ihrer Füße passt. Also: Weg mit den spitzen Schuhen!
  • Lassen Sie Ihre Füße messen. Es kann leicht sein, dass Ihre Füße unterschiedlich groß sind. Das ist auch ein wichtiger Grund, im Geschäft immer beide Schuhe anzuprobieren.
  • Probieren Sie Schuhe in der Mittagszeit an. Ihre Füße sind dann schon etwas beansprucht, aber noch nicht müde.
  • Wenn Sie beim Anprobieren stehen, sollte noch gut ein Zentimeter Platz vorhanden sein. Dies von Ihrem längsten Zeh aus gemessen.
  • Achten Sie darauf, ob Ihre Ferse gut in der Fersenkappe sitzt, ohne beim Laufen zu verrutschen.
  • Lassen Sie Ihre Füße messen, falls Sie schwanger sind. Die Schwangerschaftshormone machen die Gelenke weicher, wodurch Sie möglicherweise plötzlich eine größere Größe brauchen.

Hatten Sie immer gern hohe Absätze? Dann müssen Sie sich wahrscheinlich erst einmal an flache Schuhe gewöhnen und möglicherweise wird Ihnen das nicht leichtfallen. Denken Sie daran, dass es um Ihre eigene Gesundheit geht und tragen Sie Ihre schönen High Heels nur bei besonderen Anlässen. Viel Erfolg!

Wir empfehlen bei Großzehenballen – Hallux Valgus:

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit ...

Bearbeiten Sie Ihre Zustimmungseinstellungen oder zeigen Sie die Datenschutzrichtlinie an.

Datenschutz | Schließ das
Datenschutzoptionen